Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Cashmere News

 

Cashmere ist nicht gleich Cashmere

 

Lana D′ Oro Cashmere verwendet für ihre hochwertigen Kollektionen in erster Linie 100 % Cashmere. Je nach Saison kann es auch Mischungen wie Cashmere-Seide, Cashmere-Cotone oder Ähnliches geben.

Cashmere Ziege

Cashmere Ziege

Die Qualitätsunterschiede der Rohware, sowie der feilgebotenen Produkte sind enorm. Das Material, aus dem diese feinen Gewänder gemacht werden, stammt von einer sehr lebhaften Ziegenart. Die Kaschmirziege ist kräftig, robust und lebt vor allem in Zentralasien. Um den harten Winter, der Kälte und der hohen Luftfeuchtigkeit in ihrem ursprünglichen Lebensraum auf Höhen von bis zu 4000 Metern über Meer zu trotzen, produzieren sie unter ihrem geraden, groben und langen Deckhaar feinstes, isolierendes Unterhaar, das so genannte Vlies. Daraus wird Cashmere hergestellt.

Eine Ziege trägt um die 100 Gramm dieses feinen Flaums, den sie im Frühling an Felsen, Büschen und Bäumen abgestreift, wo er dann von Hand eingesammelt wird.
Alle Versuche, die Tiere in Europa zu halten, brachten nicht das gewünschte Ergebnis, weil die Ziegen bald kein Vlies mehr erzeugten. Nach dem Einsammeln muss das Material auch noch getrennt werden, weil es sich immer mit Deckhaaren vermischt.
Durch all diese Umstände benötigt man für nur einen Pullover die Jahresproduktion von vier bis sechs Ziegen. Dadurch erklärt sich auch der hohe Preis dieser edlen Stoffe.

Höchste qualitative Ansprüche bezüglich Länge und Feinheit werden an die Eigenschaften der für Strickgarne verwendeten Fasern gestellt. Fasern, die sich für zweifädige Garne, sogenannte "two ply cashmere" eignen, werden praktisch nur von Ziegen in der Mongolei produziert. Nach wie vor liefert Schottland die klassischen Kleidungsstücke aus Cashmere. Modische Impulse kommen jedoch aus Italien, wo auch die Entwicklung neuer, raffinierter Spinn- und Strickmaschinen anerkanntermaßen am weitesten fortgeschritten ist.

 

Vikunja

 

Vikunja-Wolle gilt als die seltenste und teuerste der Welt.

Pro Jahr werden nur ungefähr 200 Gramm pro Tier geschoren. Vikunja-Wolle ist 12 bis 13 Mikron fein - im Vergleich dazu hat Cashmere 15 bis 19 Mikron und ein normales Garn hat ca. 30 Mikron Faserdurchmesser. Der Preis für ein Kilogramm Vikunja-Wolle beläuft sich auf rund 3000,- Euro/kg während Cashmere rund 200,- Euro/kg kostet

 Vikunja-Kamel

Vikunja-Kamel

Das Vikunja gehört zu der Familie der Kamele und ist mit einer Schulterhöhe von rund 110 cm die kleinste Kamelart. Es lebt in den Anden Perus, Bolivien, Argentinien und Chile auf einer Höhe von 3500 m bis 5500 m.

Beim Einkauf der Ware achtet Lana D′ Oro darauf, dass die Vikunja-Wolle aus streng kontrollierten und legal geschorenen Beständen stammt. Die Red List der gefährdeten Arten der IUCN listet das Vikunja mittlerweile nicht mehr als gefährdet ein, denn die Schutz- und Zuchtmaßnahmen der letzten Jahrzehnte greifen.

Die authentische, natürliche Farbgebung der Vikunja-Wolle hat die gesamte Farbpalette der Lana D′ Oro-Kollektion bestimmt.

 

 

Lana D′ Oro - Wolle aus Gold

Lana D′ Oro Cashmere kann individuelle Farbwünsche ebenso wie die Anfertigung der klassischen Modelle in "großen Größen" (bis Größe 56) innerhalb von drei Wochen umsetzen und ausliefern. Das schnelle Tempo und der besondere Service gewährleisten einen unschätzbaren Vorsprung gegenüber der Konkurrenz und bieten hohe Flexibilität. Durch diese serviceorientierte Verkaufspolitik ist der direkte Draht zur Endverbraucherin gesichert und ermöglicht dem Fachhandel, die anspruchsvolle Kundin individuell zu bedienen.

Die hochwertige Lana D′ Oro Cashmere Kollektion verbindet Modernität mit Klassik und überzeugt durch die Verwendung edelster Materialien, eine ungewöhnlich breite Farbpalette und ein exklusives, italienisches Design mit viel Liebe zum Detail. Zum Einsatz kommt 100 %-iges Cashmere, Cashmere-Baumwolle- und Cashmere-Seide-Mischungen und Vikunja. Dabei variieren die Modelle von sehr feinen Fully-Fashion gefertigten Strickteilen bis zu besonders aufwändigen Handstrick-Modellen mit Zopf- und Lochmustern.

Lana D′ Oro Cashmere produziert die gesamte Kollektion ausschließlich in Italien. Der Produktionsschwerpunkt in Umbrien/Mittelitalien sichert kurze Lieferzeiten und hochwertige Qualität. Die traditionellen italienischen Webereien und Strickereien haben von Generation zu Generation ihre handwerklichen Fertigkeiten weitergegeben und entwickelt. Heute verarbeiten sie Cashmere auf höchstem Niveau und fertigen exklusive Lana D′ Oro Cashmere Kollektionen.

Copyright © Cashmere House